Reparaturservice

Der eingesetzte Fahnenstoff von 110 g/qm hat sich für Außenfahnen bewährt.
Er ist leicht genug um auszuwehen, schnell trocknend und winddurchlässig. Diese Kriterien sollte ein Fahnenstoff erfüllen. Wird ein dickerer/robusterer Stoff eingesetzt,
so kann die Fahne nicht oder nur schwer auswehen. Bei Nässe wird die Fahne evtl. zu schwer für den Mast und weht gar nicht mehr aus und trocknet durch die Dicke auch nicht so schnell. Um die Belastung auf Mast und Fahne zu minimieren, ist die Winddurchlässigkeit von hoher Bedeutung. Auch diese ist bei einem anderen Stoff nicht in diesem Ausmaß gegeben.

Es ist so, dass eine Fahne ein Verschleißartikel ist und regelmäßig ausgewechselt werden sollte. Um die Lebensdauer der Fahne zu verlängern empfehlen wir die Fahne bei starkem Wind vom Mast zu nehmen. Weiterhin hilft regelmäßiges waschen (ca. alle 8 Wochen) der Fahnen. Hierbei kann frühzeitig ein Ausfransen der unteren äußeren Ecke erkannt und ausgebessert bzw. repariert werden.

Die untere, äußere Ecke der Fahnen ist einer hohen Belastung ausgesetzt. Aus diesem Grund ist diese Stelle der Fahne als erstes angegriffen und franst aus. Wird dies rechtzeitg erkannt, ist ein Ausbessern bzw. Reparieren möglich.

Für unsere Kunden:
Reinigen bis 4qm je Fahne € 6,90 + MwSt.
Reinigen bis 6qm je Fahne € 8,90 + MwSt.

Bügeln/Mangeln bis 4qm je Fahne € 1,80 + MwSt.
Bügeln/Mangeln bis 6qm je Fahne € 2,00 + MwSt.

Säumen der Flugseite von Fahnen bis 4qm je Fahne € 7,90 + MwSt.
Säumen der Flugseite von Fahnen bis 6qm je Fahne € 8,90 + MwSt.

Schlaufenband annähen inkl. Material je Stück € 1,80 + MwSt.

Besonders in stürmischeren Gebieten, ist es sinnvoll, das Bestellvolumen zu erhöhen, sich einige Fahnen auf Lager zu legen und somit die Stückkosten zu senken.